14. Bad Driburger Gewerbeschau am 14. & 15. April 2018

 

Fünf zauberhafte Gänge mit passendenGetränken bringt die Unternehmer- Gemeinschaft am Freitag, 6. November ab 18.59 Uhr für einen gutenZweckaus regionalen und saisonalen Produkten auf einen festlich gedeckten Tisch. Dabei sollen die Überraschungen für den Genießer nicht allein auf den Tellern liegen.

„Die Ausgestaltung des Rahmenprogramms werden wir im Vorfeld nicht verraten“, hält sich der Vorsitzende der Unternehmer- Gemeinschaft bedeckt. „Wer wissen möchte, was zum „Unternehmer-Gericht“ für alle Sinne kredenzt wird, dem bleibt nur eine schnelle Anmeldung zu der Veranstaltung im „Böhler’s Landgasthaus“, macht Wolfgang Becker mindestens neugierig auf den Abend, dessen begrenzte Teilnehmerzahl durch die Restaurantgröße vorgegeben ist.

„Thematisch werden wir uns umden Erntedank bewegen, soviel darf ich schon einmal verraten“, lässt sich Claudius Böhler, der als Mitglied die Räumlichkeiten und das gastronomische Know-howzur Verfügung stellt, im Vorfeld der Aktion entlocken. „Fisch, Fleisch und Geflügel werden ihren Platz im Menü haben, wobei wir Wert auf heimische Produkte legen werden.“

In der Unterstützung der Region liegt der Zweck des Menüs also in mehrfacher Hinsicht. Dennder Erlös, den die Teilnehmer amEnde der Veranstaltung über ihre Spende selbst bestimmen, kommt in voller Höhe der Bad Driburger Speisekammer und damit der Eggestadt und dem Umfeld der initiativen Unternehmer zu Gute. „Im Winter werden wir sicher rund100 Familien zweiwöchentlichmit Nahrungsmitteln versorgen“, erläutert Anne Sievers, seit Gründung des Vereins im April 2007 hier federführend aktiv. „GeradedieGrundnahrungsmittel lassen sich nicht allein ausWarenspenden decken. Schon bei zurzeit rund 70 Familien in der Betreuung kaufen wir für über 200 Euro, hauptsächlich Reis, Nudeln und Milchprodukte, zu.“

 

 Hier können Sie den vollständigen Artikel downloaden

Quelle (Auszug: NW Bad Driburg / Brakel 17.Oktober 2009)